Neuigkeiten aus dem Institut  

 

 

Info-Nachmittag

zur Gestaltausbildung im GISW

am Freitag, den 01. Juni von 14 bis 18 Uhr informieren wir über die Gestaltausbildung im GISW.

Interessenten sind herzlich willkommen. Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich.

Die Veranstaltung ist kostenlos.

 

 

Sommer-Intensiv-Training in Eltville / Rauenthal im Rheingau

vom 22. Juni bis 29. Juni 2018

Diese Veranstaltung bietet die Möglichkeit, sich selbst im Kontakt mit anderen im geschützten Rahmen einer Gruppe zu erfahren. Im Vordergrund stehen Einzeltherapie und gruppendynamische Prozesse unter einer begleitenden Supervision. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wechseln zwischen den Rollen als Therapeut/-in, Klient/-in und Beobachter/-in. So werden vielfältige neue Erkenntnisse und Erfahrungen ermöglicht.

 

Willkommen sind alle, die Lust auf sich selber mitbringen.

 

Kosten:
Ausbildungspreis:       500,- € inklusive Übernachtung und Vollpension (für Ausbildungsteilnehmer des GISW)
Normalpreis:               800,- € inklusive Übernachtung und Vollpension
 
 
 
 

 

Rückfragen und Anmeldungen können Sie per E-Mail an die Seminarleitung schicken:

Wilma Fassmann:

wf(_AT_)hp-wiesbaden.de
  oder

Gestaltinstitut-Südwest:

info(_AT_)gisw.de

Anfragen und Anmeldungen können auch per Post oder telefonisch erfolgen:

Wilma Fassmann                    oder                Gestaltinstitut-Südwest

Schiersteiner Str. 26                                      Schustergasse 11

65187 Wiesbaden                                          76865 Insheim

Telefon: 0611 / 844454                                 Telefon: 06341 / 976 355

 

 

 

offene Gruppe

Hallo ihr lieben Gestalt-Interessierten,

 
wir (Wiebke und Sarah) sind im letzten Jahr unserer Ausbildung im GISW. In den dortigen Räumlichkeiten werden wir mehrere Veranstaltungen anbieten. Wir möchten euch recht herzlich dazu einladen.

26.05.2018, 15 - 19 Uhr:
Gestaltzyklus - Phasen der Neurose/Krise

21.07.2018, 15 - 19 Uhr:
Das Figur-Hintergrund-Modell

18.08.2018, 15 - 19 Uhr:
Der existentialistische Ansatz

Alle Seminare werden im GISW stattfinden (Schustergasse 11, 76865 Insheim).

 
Wir freuen uns, mit euch in Kontakt zu kommen.
 
Leitung: Wiebke Lackas u. Sarah Simon
Kosten: keine
Anmeldung: erforderlich

 

 

Workshop Äquilibrieren 2018

27. bis 29. Juli 2018

Zu den wichtigsten Interventionen in der Gestalttherapie gehört das Erarbeiten der innerpsychischen polaren Gegensätzlichkeiten.
Grundlegend ist dabei die Idee, dass seelische Krisen mit einem inneren aus-dem-Gleichgewicht-gekommen-sein zu tun haben.

Fritz Perls rezipiert die Entdeckung Salomo Friedländers von der „creativen Indifferenz“ und entwickelt daraus eine Vorgehensweise, die es ermöglicht, verdrängte, abgelehnte, nicht bewusste Selbstanteile (Pol B) erkennbar zu machen, indem die bewussten Selbstanteile (Pol A) genau fokussiert werden.

Dass diese Art, therapeutisch zu arbeiten dem Gestalttherapeuten einiges abverlangt, an eigener Klarheit im Denken und Fühlen ist offensichtlich. Das häufige Üben ist gerade in dieser Disziplin der Schlüssel für eine erfolgreiche Anwendung.

 

Zielgruppe: Der Workshop ist so konzipiert, dass er Anfängern im „Äquilibrieren“ wichtige Grundlagen vermittelt und Fortgeschrittenen ein Übungsfeld sein kann. Allerdings ist er nur geeignet für Teilnehmer, die Freude am exakten Arbeiten haben. Diskussionen, ob es nicht auch mit weniger Genauigkeit gehe, werden nicht geführt.

Beginn: Freitagabend, 19 Uhr

Ende:     Sonntag, 12.30 Uhr

Kosten: 220.- €, Schüler und Studenten auf Anfrage Sonderpreis

 

 

 

Das Ausbildungsjahr startet am 17. Oktober 2018

Erstkontakte und Aufnahmegespräche sind ab sofort möglich

 

 

Willkommen beim Gestalt-Institut Südwest!

Das Gestalt-Institut-Südwest (GISW) ist eine staatlich anerkannte Bildungseinrichtung.
Das GISW hat zum Ziel Menschen in ihren jeweiligen beruflichen Feldern umfassend auf einen fördernden Umgang mit anderen Menschen vorzubereiten.

Die Instrumente und Methoden dazu entstammen der Gestaltpsychotherapie. Diese ist eine der am besten in ihrer Wirksamkeit belegten Psychotherapien. Durch ihre hohe Wirksamkeit eignet sie sich auch zum Einsatz in Arbeitsfeldern mit begrenzten zeitlichen Möglichkeiten.

Das GISW bietet neben den Ausbildungen „Gestaltberater“ und „Gestalttherapeut“ weitere Fort- und Weiterbildungen an, sowie Dienstleistungen für verschiedene berufliche Felder.

 

Startseite  |  Kontakt  |  Impressum

Anmeldung